Wer kann eine elektronische Reisegenehmigung für Kanada (eTA) erhalten?

Posted in eTA Kanada

Seit dem 15. März 2016 müssen Touristen aus Staaten, deren Bürger von der Visumspflicht für Kanada befreit sind, vor dem Antritt der Reise nach Kanada online eine eTA beantragen. Sie können den eTA Antrag unkompliziert von zu Hause aus online stellen. Um im Voraus festzustellen, ob die Voraussetzungen für die Erteilung einer eTA erfüllt sind, sollte Folgendes beachtet werden:

Canada Visa

Nur Reisende aus Staaten, für deren Bürger derzeit eine Befreiung von der Visumspflicht für Kanada besteht, sind zulässig 

Die Liste zulässiger Staatsbürgerschaften beinhaltet:

Andorra, Anguilla, Antigua und Barbuda, Australien, Bahamas, Barbados, Belgien, Bermuda, Brunei, Chile, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hong Kong, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxembourg, Malta, Monako,  Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südkorea, Taiwan, Tschechische Republik, Turks- und Caicosinseln, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Vatikanstaat und Zypern.

US Bürger sind von der Kanada eTA Regelung ausgenommen, US-Einwohner mit einer Green Card jedoch nicht

Bürger der Vereinigten Staaten brauchen keine eTA zu beantragen. Personen mit dauerhaftem, rechtmäßigem Wohnsitz in den USA (Green Card-Inhaber) müssen jedoch den eTA Kanada Antrag stellen.

Mit einer eTA Kanada können Sie pro Einreise Kanada bis zu 6 Monate lang Land und Leute kennenlernen. Beantragen Sie Ihre eTA Kanada einfach online hier. Außerdem ist das elektronische Visa Kanada für 5 Jahr gültig und erlaubt Ihnen daher viele Besuche in diesem faszinierenden Land.

 

Die USA ESTA ist nicht für Kanada Reisen gültig

Eine US ESTA Reisegenehmigung kann nicht für Reisen nach Kanada genutzt werden. Alle Besucher müssen vor dem Antritt der Reise die eigens für Kanada gültige eTA beantragen.

eTA Canada eTA Kanada beantragen

Antragsteller müssen bestimmte wirtschaftliche Kriterien und Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Im Rahmen des Kanada eTA Antrags werden bestimmte Faktoren abgewogen. Da sind zum Beispiel Informationen zum Arbeitsplatz, die für die Reise verfügbaren finanziellen Mittel sowie mögliche Vorstrafen.

Eine Vorstrafe führt zur automatischen Ablehnung des eTA Antrags. Arbeitslosigkeit muss aber nicht zwangsläufig zur Ablehnung eines Antragstellers führen .

Die Erteilung einer eTA ist noch keine Garantie für die Einreise nach Kanada

Die elektronische Reisegenehmigung (eTA) berechtigt zum Antritt einer Reise nach Kanada. Die Genehmigung der Einreise obliegt jedoch den Grenzschutzbeamten am Ankunftshafen in Kanada. Ein Grenzbeamter kann die Einreise verweigern wenn er feststellt, daß es sich nicht um eine Reise wie angegeben handelt. Ihnen wird damit der Zutritt zum Lande verwehrt.

 

Bestimmte Erkrankungen können zur Ablehnung der eTA führen

Reisende sollten sich in einem guten Gesundheitszustand befinden um Kanada besuchen zu können. Bestimmte Krankheiten, zum Beispiel Tuberkulose, schließen eine Reise nach Kanada aus.

Home

top