Menge Attraktionen

Winter in Whistler: Kanadas Top-Skigebiet

Posted in News

Die Schönheit von Whistler lässt sich nur schwer in Worte fassen. Das hochalpine Skigebiet ist 130 km nördlich von Vancouver gelegen und ein wahres Paradies für Wintersportler. Hier wurden 2010 einige Wettkämpfe der Olympischen Winterspiele in Vancouver ausgetragen. Die majestätischen, schneebedeckten Gipfel, schier endlosen Fichtenwälder und die heitere Atmosphäre des Skiortes sorgen für einen traumhaften Aufenthalt. Die lange Skisaison dauert von Ende November bis Ende April.

Urlauber sollten bedenken, dass am 15. März 2016 das elektronische Reisegenehmigungssystem (eTA) in Kraft tritt. Das heißt, dass Reisende aus Staaten, deren Bürger von der Visumspflicht für Kanada befreit sind, eine elektronische Reisegenehmigung (Kanada eTA) beantragen müssen, bevor sie an Bord ihres Fluges gehen können. Der eTA Antrag wird online durch Ausfüllen des eTA Formulars gestellt, woraufhin in der Regel sofort eine eTA erteilt wird. Das Formular ist auch auf Deutsch erhältlich.

Whistler -Kanadas Top-Skigebiet - Bergbahn

In Whistler werden Skifahrer-Träume wahr: die Pisten erstrecken sich über ein Gebiet von mehr als 3000 Hektar mit 1600 m Steilhängen; die durchschnittliche Schneehöhe beträgt fast 900 cm. Etwa 18 Prozent der Pisten sind für Anfänger, 55 Prozent für Fortgeschrittene und 27 Prozent für erfahrene Skifahrer geeignet. Es gibt drei Bergstationen, an denen Besucher in die Gondeln zum Whistler Mountain einsteigen können: Whistler Village, Upper Village und Creekside. Aktuell kostet ein Skipass für fünf Tage 460 Dollar, der Tagespass kostet 108 Dollar. Wer Skiunterricht nehmen möchte, wird in der örtlich verwalteten Skischule fündig. Hier arbeiten einige der besten Skilehrer der Welt.

Menge Attraktionen

Auch weniger Skibegeisterten bietet Whistler jede Menge Attraktionen unterschiedlichster Couleur. Der Ortskern ist nur für Fußgänger zugänglich und hervorragend zum Flanieren geeignet. Es gibt zahlreiche Restaurants in jeder Preisklasse, Boutiquen und Kunstgalerien. Zudem finden sich hier mehrere Wellnesseinrichtungen, in denen für perfekte Entspannung gesorgt wird. Verschiedenste Aktivitäten und Veranstaltungen bieten Abwechslung – wie wäre es zum Beispiel mit einer Schneemobil-Tour, auf der man auch ohne Skier einen guten Überblick über die bezaubernde Bergwelt erhält? Auch Veranstaltungen wie zum Beispiel die „Fire and Ice Show“ haben einen hohen Unterhaltungswert: Hier geben Ski- und Snowboardfahrer eine Performance aus Tanz, Feuer und Eis zum Besten – ein einmaliges Erlebnis!

Whistler ein kein günstiger Urlaubsort. Im Gegenteil: Er gehört sogar zu den teuersten Skiorten der Welt. Wer Wert auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis legt, wird jedoch nicht enttäuscht: Schier endlose Pisten für jedes Niveau, moderne Gondeln und Lifte, professionelle Ski- und Snowboardlehrer, ein lebhaftes Après-Ski-Angebot und die atemberaubend schöne Umgebung machen Whistler zugleich zu einem der besten Skiorte der Welt. Es ist zudem dank seines großen Angebots an Aktivitäten für Kinder hervorragend für Familien geeignet. In Whistler ist einfach für jeden etwas dabei –  ein unvergessliches Urlaubserlebnis!

 

Save

Save

Save

top