eTA Canada

Mit Ihrem eTA Canada auf zum Banff Nationalpark

Posted in eTA Canada

Reisen Sie ohne ein Visum aber mit einer eTA Canada – Pflichtprogramm in Canada: Der Banff Nationalpark

Was ist ein eTa Canada? Hier eine kurze Erklährung: Deutsche Staatsbürger, sowie solche aus der Schweiz und auch Österreich sind von der Visumspflicht für temporäre Aufenthalte in Canada befreit. Die Abkürzung eTA steht für “electronic Travel Authorization”. Da Sie mit Ihrer eTA Canada 6 Monate pro Einreise Zeit haben, erlauben wir und Ihnen auch die etas ungewöhnlicheren Reiseziehle in Canada aufzuzeigen. Die eTA Canada Authorisierung oder auch das eTA Canada Visa genannt, ist 5 Jahre lang gültig, Mit einer eTA Canada können Sie also dieses aufregende, wunderschöne Land oft besuchen. Jeder Aufenthalt mit einer eTA Canada kann bis zu 6 Monate dauern. Ihre eTA Canada können Sie hier online beantragen. Die abwicklung der eTA Canada dauert in der Regel unter 72 Stunden, of erhalten Sie Ihre eTA Canada aber schon nach wenigen Stunden. Immerhin mehr als 99.5 % der eTA Canada Einreise Genehmigungen werden innerhalb von 2 Stunden ab Eingang des Antrags erteilt.

Lake Jasper in Banff National Park
Lake Jasper in Banff National Park

Banff, der Nationalpark

Entdecken Sie den Banff Nationalpark mit Ihrer eTA Canada, auch als eTA Visa Canada bekannt. Atemberaubende Natur, türkisfarbene Seen, tiefgrüne Wälder, eine wilde Tierwelt, einfach eine Traumlandschaft: fast zu schön, um wahr zu sein. Kein Wunder, dass tagtäglich so viele Menschen aus aller Herren Länder, den Banff Nationalpark besuchen. Im Winter bietet der Park eine perfekte Kulisse für ausgedehnte Skitouren und im Sommer kann man in diesem Naturparadies tolle Wanderungen unternehmen. Sowohl Familien als auch Abenteurer kommen hier auf ihre Kosten.

Der Banff Nationalpark ist der älteste von den 47 Nationalparks in Canada und sogar der drittälteste der Welt, denn er wurde bereits 1885 gegründet. Er umfasst eine Fläche von 6641 m² und ist Teil der kanadischen Rocky Mountains. Seit 1984 gehört der Banff Nationalpark zum Weltkulturerbe der UNESCO. Etwa vier Millionen Menschen besuchen jährlich den Banff Nationalpark. 

Sicherlich fragen Sie sich: Was sollte ich unbedingt besichtigen? Worauf sollte ich achtgeben? Doch beschäftigen wir uns erstmal mit der Frage: Wie komme ich dorthin?

Für Ihren Kanada Urlaub brauchen Sie kein Visa, sondern eine eTA Canada, die Sie hier, online beantragen können!

eTA Canada eTA Visa Canada
Hier gehts zum eTA Canada Antrag in Deutsch

 

eTA Canada hat für Sie erruiert; Anreise und Unterkunft

Am besten einen Flug nach Calgary buchen und von dort aus mit einem Mietwagen nach Banff fahren. Für diese Strecke, 128 km, benötigen Sie ca. 1 ½ Stunden. In Banff gibt es viele Hotels in eher höherer Preisklasse. Wenn Sie nach einer günstigeren Übernachtungsmöglichkeit suchen, empfehlen wir Ihnen, in Canmore oder Harvie Heights eine Ferienwohnung zu buchen. Wenn Sie vorhaben, den Lake Louise oder den Moraine Lake zu besuchen, ist eine andere Alternative auch, dass Sie direkt dort übernachten.

Was sollte ich unbedingt besichtigen?

Es gibt im Banff Nationalpark so viele Sehenswürdigkeiten, dass es schwierig ist, sich zu entscheiden. Aber wir führen Ihnen hier unsere Empfehlungen auf; Ziele, die sich auf jeden Fall lohnen und die Sie nie vergessen werden. 

eTA Canada Visum
eTA Visa Canada
  • eTA Kanada Empfehlung; Fairmont Banff Springs Hotel, Sulphur Mountain und Upper Hot Springs

 

Banff liegt auf 1384 m Höhe und zählt ca. 8000 Einwohner. Im Ort selbst sollten Sie das historische Fairmont Banff Springs Hotel bewundern, das im Jahr 1888 gebaut wurde. Dieses wunderschöne Gebäude erinnert an eine schottische Burg und gehört seit 1988 zu den National Historic Site of Canada. Wenn es Ihr Budget erlaubt, sollten Sie hier auch einige Tage verbringen.

Fairmont Banff Springs ist ein ganzjährig geöffnetes, luxuriöses Bergresort. Im Sommer bietet es einen Meisterschafts-Golfplatz, im Winter unvergleichliches Skifahren. Verpassen Sie auch nicht daß preisgekrönte Willow Stream Spa im europäischen Stil. Seine Restaurants bieten authentische lokale Esserlebnisse, darunter ein echtes kanadisches Chop House im Chop House von 1888 und französische Favoriten mit kanadischem Charme im The Vermillion Room

 

Etwa 4 km südlich von Banff, befindet sich die Banff Gondola. Diese Seilbahn überwindet 700 Höhenmeter und bringt Sie in ca. 8 Minuten auf den Sulphur Mountain (2300 m). Allerdings können Sie diesen Berg auch auf einem gut ausgebautem Wanderweg besteigen. Zu Fuß brauchen Sie für diese Strecke ungefähr zwei Stunden. Oben angekommen, werden Sie bei gutem Wetter mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Sie können auch noch eine kurze, ein Kilometer lange Wanderung zum benachbarten Sanson’s Peak unternehmen.  Dort befindet sich die Wetterstation Sulphur Mountain Weather Observatory. Sie können oben evtl. Murmeltiere und Streifenhörnchen beobachten.

 

Am Hang des Sulphur Mountain und in der Nähe der Seilbahnstation finden Sie die Upper Hot Springs, die heißen Quellen. Ein schöner Ort, an dem Sie entspannen können, mit einem großen Outdoor-Pool. Unsere Empfehlung: Gehen Sie abends hin, wenn die meisten Touristen beim Abendessen sind.

 

Beantragen Sie Ihre eTA Canada hier

eTA Canada
Hier gehts zum eTA Canada Antrag in Deutsch

 

  • Lake Louise und andere Seen

    Banff Der Moraine Lake
    Der Moraine Lake

 

Wenn man die Fotos dieser türkisfarbenen Seen sieht, kann man kaum glauben, dass nicht mit einer Fotobearbeitungssoftware nachgeholfen wurde. Die Seen im Banff Nationalpark sind einfach traumhaft schön. Der Lake Louise ist ein Touristenmagnet, deshalb empfehlen wir Ihnen, am besten zum Sonneaufgang dort zu sein. Vor 9 Uhr sind noch nicht viele Touristen unterwegs und Sie werden dieses Naturerlebnis viel besser genießen können. Bewundern Sie das Luxushotel Chateau Lake Louise, das sich am Ufer des Sees befindet, bevor Sie Ihre Wanderung beginnen. Unsere Empfehlung: Laufen Sie durch den Wald bis zum Lake Agnes Tea House und evtl. noch bis zum Big Beehive. Bevor Sie dort ankommen, können Sie noch eine kleine Pause am Mirror Lake einlegen.

Am Lake Agnes Tea House gibt es leckeren Apple Crumbe, Banana Bread, Sandwiches und natürlich Tee! Wenn Sie noch nicht zu müde sind und Zeit haben, geben Sie sich noch einen Ruck und wandern Sie weiter bis zum Little Beehive oder sogar bis zum Big Beehive. Der Weg bis zum Little Beehive ist nicht einmal 1 km lang, bis zum Big Beehive hingegen benötigen Sie für einen Weg mindestens 40 Minuten. Egal für welchen Sie sich entscheiden: Oben angekommen, werden Sie dann mit einer traumhaften Aussicht auf den Lake Louise belohnt. 

Ein eTA Canada Tip; Der Moraine Lake

Der Moraine Lake ist mindestens genauso beeindruckend wie der Lake Louise, wird allerdings von halb so viel Touristen besucht. Vom Lake Louise aus führt eine Straße auf einer Strecke von 13 km zu diesem See. In einer Wanderung von nur 20 Minuten kommen Sie vom Parkplatz aus zum Rockpile Trail, von dem Sie die beste Aussicht auf den See haben. Es wird empfohlen, auf den Wegen zu bleiben und mindestens zu viert unterwegs zu sein, denn dieses Gebiet ist eine beliebte Zone für Bären.

 

Westlich von Banff finden Sie die Vermillion Lakes, eine Kette vieler kleiner Seen. Auf diesen können Sie sogar Kanu fahren oder wenn Sie lieber auf Ihren eigenen Füssen stehen, auch schöne Rundwanderungen unternehmen.

 

Beantragen Sie Ihre eTA Canada hier

eTA Canada eTA Visa Canada
Hier gehts zum eTA Canada Antrag in Deutsch

 

  • Lake Minnewanka
    Lake Minnewanka

    Lake Minnewanka

 

Der Lake Minnewanka ist der größte See im Banff Nationalpark. In den 1940er Jahren wurde der See eingedämmt und die Stadt überflutet. Seitdem ist der See auch ein beliebtes Ziel für Taucher, die hier nach Überreste der Unterwasserstadt tauchen. Der See ist ca. 28 km lang und 142 m tief. Wenn Sie gerne angeln, sind Sie hier genau richtig. Sie können eine Angeltour buchen und Seeforellen angeln. Außerdem ist der Lake Minnewanka der einzige See im Banff Nationalpark auf dem Motorboote fahren dürfen. Es gibt eine Vielzahl von Wandertouren rund um den See. Wer gerne Rad fährt, kann sich ein Rad mieten und die 28 km rund um den See mit dem Fahrrad bewältigen. Dabei können Sie die heimische Tierwelt beobachten, vielleicht treffen Sie auf Rehe, Bergschafte, Adler und sogar Bären. Zu Letzteren sollten Sie allerdings eher Abstand halten!

 

Ein südlicher Ausläufer vom Lake Minnewanka und ebenfalls einen Besuch wert ist der Two Jack Lake. Dieser eignet sich super zum Picknicken. Weiter südlich befindet sich auch der Johnson Lake. Fahren Sie also weiter auf einer kleinen Ausfallstraße vom Minnewanka Loop, denn dieser See ist im Sommer ein super Ausflugsziel zum Baden. 

 

eTA Canada Visum
eTA Visa Canada
  • Mount Norquay, Lake Louise Ski Resort und Sunshine Village Ski Resort

Sunshine Village Banff
Sunshine Village

Im kanadischen Winter finden Skifreunde hier ihr Urlaubsparadies. Von Banff aus sind es nach Mount Norquay nur 6 km, nach Sunshine Village etwa 16 km und nach Lake Louise ca. 60 km. Staubtrockener, puderzuckerfeiner Schnee erwartet Sie in diesen Skigebieten. Hier werden Sie maximale Entspannung finden, da u.a. die strengen Regeln des Banff Nationalpark dafür sorgen, dass es hier nie überfüllte Pisten gibt.

 

Beantragen Sie Ihre eTA Canada hier

eTA Canada
Hier gehts zum eTA Canada Antrag in Deutsch
  • M it Ihrem eTA Visa Canada zum Johnston Canyon

 

Dieser Canyon befindet sich auf halber Strecke zwischen der Ortschaft Banff und dem Lake Louise. Wenn Sie zeitig aufbrechen, können Sie die Wanderung früh beginnen, um eine möglichst unberührte Landschaft genießen zu können. Der Johnston Canyon ist nämlich aufgrund seiner guten Wegbeschaffenheit bei allen Touristen äußerst beliebt. Der Zugang zum Canyon ist über dem Bow Valley Parkway, ca. 30 Minuten mit dem Auto von Banff entfernt. Nach etwa 1,1 km erreichen Sie die 10 Meter hohen Lower Falls und nach weiteren drei Kilometern die ca. 30 Meter hohen Upper Falls.

Ungefähr 300 Meter vor den Upper Falls gibt es einen schmalen Trampelpfad, der Sie etwas steil einen Hang hinunterführt. Der Pfad endet genau unterhalb der Aussichtsplattform, wo Sie vorher standen und dort befindet sich eine kuppelförmige Höhle! Aber wenn der Fluss viel Wasser führt, sollten Sie vorsichtig sein, denn es wird dort sehr rutschig. Wenn Sie gerne weiter wandern möchten, kommen Sie nach ca. 5,5 km zu den Ink Pots. Das sind fünf kleine Quelltöpfe, die blau-grünlich schimmern und den Aufstieg auf jeden Fall wert sind!

Zusätzliche Tipps von eTA Canada und besondere Hinweise

  • Für den Besuch der Nationalparks in Kanada brauchen Erwachsene eine kostenpflichtige Genehmigung (Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre haben freien Eintritt). Diese gibt es in Form eines Daily Pass für Tagesausflüge oder Sie können auch den Parks Canada Discovery Pass erwerben. Dieser Pass ist 12 Monate lang gültig (ab Erwerbsdatum) und ermöglicht den Eintritt in über 80 Parks. Es gibt die Version für Erwachsene (18-64 Jahre), den Senioren-Pass (+65 Jahre) und einen Gruppen-Pass (für bis zu 7 Erwachsene in einem Fahrzeug).
  • Sie sollten immer etwas zum Essen und Trinken dabei haben.
  • Wander- oder Trekkingschuhe sind immer die bessere Alternative, da man bei zunehmender Höhe schnell auf Schneereste oder Matsch stoßen kann.
  • Da die Wanderwege manchmal durch schattige Gegenden führen, ist es ratsam, mehrere Schichten anzuziehen, die Sie gegebenenfalls an- oder ausziehen können. So sind Sie bestens ausgerüstet, um sich den wechselnden Wetterbedingungen anzupassen.
eTA Canada Visum
eTA Visa Canada

Blau-grüne Seen, rauschende Wasserfälle, endlose Wälder, die schneebedeckten Gipfel der Berge im Hintergrund – alles in allem ein sensationell schönes Fotomotiv! Zur Belohnung laufen einem manchmal auch noch niedliche Murmeltiere oder Streifenhörnchen vor die Linse. Was heißt ein Fotomotiv… eher sind es Tausende! Wie Sie sicherlich bemerkt haben, ist der Banff Nationalpark ein Wanderparadies und deshalb unbedingt Pflichtprogramm bei einer Reise nach Kanada. Ihr eTA Visa Canada.

 

Beantragen Sie Ihre eTA Canada hier

eTA Canada
Hier gehts zum eTA Canada Antrag in Deutsch

 

Home

FAQ’s

Kluane Nationalpark wenn Sie es wirklich extrem mögen

Neufundland und St. John’s erwarten Sie

Schliesst Ihre Reiseplahnung auch die USA mit ein?

top