City View

Top-Attraktionen in Kanadas zweitgrößter Stadt Montreal

Posted in News

Montreal ist mit einer Bevölkerung von über zwei Millionen Menschen die größte Stadt der Provinz Quebec und die zweitgrößte Stadt Kanadas. Hier finden Sie die perfekte Mischung aus europäischem Charme und nordamerikanischer Modernität. Montreal ist eine Weltstadt und zudem komplett zweitsprachig – ein wahres Must-see bei einem Besuch in Kanada. Damit Sie die vielen Attraktionen, die diese Stadt zu bieten hat, so richtig genießen können, sollten Sie Ihre Kanada eTA-Reisegenehmigung rechtzeitig beantragen. Die beste Zeit für einen Besuch ist zwischen April und September: Dann ist es warm und in der Stadt herrscht eine festliche Atmosphäre.

Seinen Namen verdankt Montreal dem Mont Royal, einem Hügel im Zentrum. Die Stadt wurde 1611 von dem französischen Entdecker Samuel de Champlain gegründet, der am St. Laurence River  im heutigen Stadtgebiet einen Pelz-Handelsposten ins Leben gerufen hatte. Die Amtssprache ist Französisch, und diese Sprache wird auch privat am meisten gesprochen, obwohl die Menschen auch das Englische fließend beherrschen. Damit Sie Ihren Besuch in Montreal voll auskosten können, empfehlen wir Ihren die folgenden Sehenswürdigkeiten:

Old Montreal1. Old Montreal – Dieser historische Stadtteil versprüht dank seines Kopfsteinpflasters, der französischen Architektur und den Pferdekutschen einen ganz besonderen Charme. Einige der dortigen Attraktionen sind zum Beispiel der Place Jacques Cartier, das Rathaus Montreal City Hall, der alte Hafen Old Port of Montreal und die spektakuläre Notre Dame Basilika.

 

 

Notre Dame Basilika2. Notre Dame Basilika – Dieses architektonische Highlight Old Montreals wurde 1829 erbaut und ist ein wahres Meisterwerk, das den gotischen Stil wieder aufleben ließ.  Das Innenleben der Basilika und der Altar sind von atemberaubender Schönheit – ein Besuch ist also sehr zu empfehlen! Besucher bezahlen für den Eintritt 5 kanadische Dollar, der Besuch der Messe ist kostenlos.

 

 

 

Mount Royal3. Mount Royal – In diesem Viertel befindet sich auch die Erhebung, der die Stadt ihren Namen verdankt. Der Hügel bietet einen traumhaften Blick und eignet sich bestens für dramatische Aufnahmen der Stadt.

 

 

 

 

Montreal Botanical Garden4. Montreal Botanical Garden – Wunderschöne Gartenanlagen in nächster Nähe zum olympischen Stadion. Hier finden sich zahlreiche Gärten einschließlich des chinesischen Gartens, japanischen Gartens, indianischen First Nations Garden und Alpine Garden.

 

 

 

 

Cirquedu Soleil5. Cirque du Soleil – Die weltberühmten Akrobatik-Champions sind hier in Montreal zu Hause. Ein Besuch beim Cirque du Soleil ist also ein absolutes Muss – besonders, wenn man bedenkt, dass die Truppe sozusagen auf heimischem Boden performt. Aufgrund der großen Nachfrage sollten Sie sich im Voraus über Aufführungen informieren und sich frühzeitig Tickets für diese beliebte Show sichern.

 

 

 

 

Montreal hat sich seinen historischen Charme bewahrt und ist auch dank seiner unbeschwerten Atmosphäre ein Reiseziel, an dem Besucher viel Freude haben werden. Als Heimatstadt der besten Universitäten Kanadas, zum Beispiel McGill, schäumt die Stadt mit ihren vielen jungen Menschen und Studenten geradezu über vor Energie. Also, am besten schnell den Kanada eTA Antrag stellen, damit Sie die tollen Sehenswürdigkeiten, die fantastische Küche und die herzlichen Bewohner Montreals kennenlernen können, die Ihren Besuch bereichern werden.

top