">

eTA Kanada online und auf zum Mount Revelstoke Nationalpark

Mit der eTA Kanada zum Mount Revelstoke Nationalpark

Posted in eTA Kanada

Das online eTA Kanada und der Mount Revelstoke Nationalpark

 

Beantragen Sie hier Ihr online eTA Kanada und schon innerhalb von Stunden kanns los gehen. Touristen, die auf dem Weg von Vancouver nach Banff unterwegs sind, fahren automatisch in Revelstoke vorbei. Aber nur gut informierte Besucher wissen von der Existenz des Mount Revelstoke Nationalparks. Direkt am Trans Canada Highway gibt es auf 260 km² in den Monaten Juli bis September einige Naturwunder zu beobachten. Da die Zone im Winter mit reichlich Neuschnee, bis zu 15 Metern, gesegnet ist, sollte man die Sommermonate wählen. Man fährt mit dem Auto oder Wohnmobil auf einer gut ausgebauten Straße bis zum Balsam Lake. Von dort gibt es einen Shuttle-Bus, der Sie in die Nähe des Gipfels des Mount Revelstoke bringt. 

Vom Highway startend bis zur Spitze durchfährt man drei verschiedene Vegetationsstufen. Nehmen Sie sich die Zeit, um diesen Nationalpark in der Nachbarschaft der viel erwähnten Parks der kanadischen Rocky Mountains zu besuchen. Vergessen Sie auch nicht den nächsten Nachbarn, den Glacier Nationalpark.

Reisen Sie mit einer eTA Kanada anstelle des konventionellen Kanada Visum

eTA Kanada
Hier Klicken zur online eTA Kanada in Deutsch

 

Anreise mit Ihrer eTA KanadaeTA Canada

Der beste Anreiseflughafen ist natürlich Vancouver. Von Vancouver nach Revelstoke: Reine Fahrzeit etwas mehr als sechs Stunden. Da man aber hier und da anhält, Fotos macht und auch etwas essen muss, vergeht ein Tag wie im Flug. Falls Sie von Calgary aus zuerst die Nationalparks Banff, Jasper oder Yoho besuchen, können Sie den Mount Revelstoke Nationalpark am Ende anhängen.

eTA Kanada
—eTA Kanada—

Aktivitäten im Nationalpark

Vogelbeobachtung

Achten Sie auf den nachher beschriebenen Wegen auf die hier vorkommenden Vogelarten. Am unteren Bereich des Berges können Sie verschiedene Singvögel vorfinden. Mit ein bisschen Glück schaffen Sie es, Kolibris an Blütenpflanzen zu fotografieren. Nur Geduld, man nennt sie nicht umsonst „die fliegenden Diamanten“! Weiter oben können Sie verschiedene Meisenarten, Gebirgs- und Schneehühner, Dreizehenspechte, Fuchsammern, Bergpieper, Eulen, Adler und andere Schönheiten. Auch erwähnenswert ist der blaue Diademhäher, ein Verwandter der Blauhäher.

Wildtiere im Park

Sie können im Mount Revelstoke Nationalpark auf verschiedene Bärenarten stoßen. Seien Sie vorsichtig und halten Sie immer genügend Abstand. Das gleiche gilt, wenn Sie auf das Vielfraß oder Kojoten stoßen. In den oberen Lagen des Parks gibt es auch Bergziegen und die seltenen Waldkaribus. Je nach Jahreszeit können Sie auch Hirsche und Elche beobachten, die sich im Park bewegen. 

 

Reisen Sie mit einer eTA Kanada anstelle des konventionellen Kanada Visum

eTA Kanada
Hier Klicken zur online eTA Kanada in Deutsch

 

Geocaching

Diese virtuelle Schatzsuche mit Hilfe eines GPS-Geräts oder Smartphones ist etwas für die ganze Familie.

  • Drucken Sie Ihren Geocaching-Pass aus und laden Sie die App auf Ihr Smartphone herunter. 
  • Geben Sie die Koordinaten ein.
  • Begeben Sie sich auf die Suche nach dem versteckten Schatz.
  • Beantworten Sie gegebenenfalls die Fragen oder machen Sie Fotos.

Auf dem Soren Sorensen Weg sind 8 dieser Schätze versteckt. Zu jedem Schatz gibt es eine passende Geschichte und Sie lernen Dinge, die Sie sonst nicht einmal bemerkt hätten.

Sie können auch an dem Whitebark Pine Geocaching Challenge teilnehmen. Dazu müssen Sie allerdings sechs verschiedene kanadische Nationalparks besuchen, in denen diese Weißrindenkiefer vorkommt. In jedem der Parks müssen Sie bestimmte Geocaches aufsuchen und ein Codewort herausfinden. Die teilnehmenden Nationalparks sind: Banff, Kootenay, Yoho, Waterton Lakes, Jasper und Mount Revelstoke.

eTA Kanada
—eTA Kanada—

Spazier- und Wanderwege

Die ersten beiden Wege könnte man als Naturlehrpfade bezeichnen. Man fährt am besten von Revelstoke auf dem Trans Canada Highway Nr. 1 Richtung Canyon Hot Springs. Auf der rechten Seite kommt man zuerst zum Skunk Cabbage Weg. Es handelt sich um einen kurzen Spaziergang durch Feuchtwiesen, direkt neben dem Fluss. Lassen Sie sich nicht von dem Namen, Stinktierkohl, abschrecken. So schlimm ist es nicht. Geniessen Sie die vielfältigen Pflanzen und halten Sie nach Amphibien Ausschau. 

Den anderen Lehrpfad, Giant Cedars Weg, findet man etwas weiter der Straße folgend, auf der linken Seite. Er führt über ausgebaute Holzwege durch einen Wald  mit Zedern und Hemlocktannen. Nehmen Sie sich Zeit, um die Infotafel durchzulesen und mehr über diese Bäume zu erfahren. Schauen Sie nicht nur nach oben, zu den hohen Zedern, sondern nehmen Sie auch die kleinen Pflänzchen und Moose wahr. Atmen Sie die feuchte Waldluft ein, die Ihren Lungen gut tut.

 

Reisen Sie mit einer eTA Kanada anstelle des konventionellen Kanada Visum

eTA Kanada
Hier Klicken zur online eTA Kanada in Deutsch

 

Ausgangspunkt Revelstoke

Die im Anschluss erwähnten Spazierwege starten in der Nähe von Revelstoke. 

Falls Sie nicht ins Geocaching einsteigen wollen, lohnt es sich trotzdem diese Ecke auszukundschaften. Folgen Sie dem ausgeschilderten Weg, um zum Parkplatz zu gelangen. Dabei stossen Sie auch auf Reste der ehemaligen Skisprungschanze, benannt nach Nels Nelson. Der Kanadier, norwegischen Ursprungs, hat hier verschiedene Weltrekorde eingestellt. In den Jahren 1925-1930 war er Weltrekordhalter. Stellen Sie sich vor, das war das Zentrum der nordamerikanischen Skispringerelite! An einem Aussichtspunkt können Sie sich auch kurz wie ein Skispringer fühlen, aber ohne sich der Gefahr auszusetzen. Hier können Sie ein originelles Foto, direkt auf dem nachgebauten Schanzentisch, machen.

 

eTA Kanada
—eTA Kanada—

Nehmen Sie jetzt die 26 Kilometer lange Strasse Richtung dem Gipfel Mount Revelstoke. Hier werden Sie viele schöne Plätze finden, um Erinnerungsfotos zu schießen.

Sie werden bis zum oberen Parkplatz kommen, neben dem Balsam Lake. Es gibt einen kleinen Rundweg, der auch für ungeübte Wanderer geeignet ist. Auf alle Fälle sollte der Schwierigkeitsgrad von Wanderungen immer nach dem schwächsten Mitglied der Gruppe ausgesucht werden. Falls es keinen Shuttle-Bus bis in die Nähe der Spitze gibt, kann man den oberen Gipfelweg nehmen. Die Strecke auf diesem Upper Summit Trail, benötigt etwa 30 Minuten Laufzeit (ein Weg). Er führt durch subalpinen Wald, mit seiner charakteristischen Vegetation. Im August stehen die Wiesen in voller Blüte und Sie werden verstehen, warum diese Straße „Meadows in the Sky“ heißt. Im Spätsommer und Herbst sind die Farben der Laubbäume wirklich beeindruckend. 

Wer sich schon früh auf den Weg gemacht hat und sich in guter körperlichen Verfassung befindet, kann vom historischen Waldbrand-Beobachtungsposten aus weitere Touren in Angriff nehmen. Um zum Beispiel den Heather Lake, den Koo Koo Sint Trail oder den First Footsteps Trail abzulaufen. 

Die Gegend um den Heather Lake, ist auch der Ausgangspunkt um an die weiter enfernten Miller, bzw. Eva Seen zu gelangen. 

Online eTA Kanada – Zusätzliche Tipps

Da es im Mount Revelstoke Nationalpark kein eigenes Besucherzentrum gibt, sollten Sie sich schon vorher online informieren. Besuchen Sie dazu die offizielle Seite der Parkverwaltung, um auch über eventuelle Sperrungen von Wegen auf dem Laufenden zu bleiben. Vergessen Sie nicht:

  • Es darf kein offenes Feuer gemacht werden.
  • Zum Kochen sollten Sie einen Gaskocher dabei haben.
  • Den Müll bitte korrekt entsorgen.
  • Ein Erste-Hilfe Kasten ist bei Wanderungen und Ausflügen empfehlenswert.
  • Anti-Bären Spray vor Ort besorgen.
  • Informieren Sie andere Personen, zum Beispiel in ihrer Unterkunft, über ihre Wanderpläne. Einfach um sich abzusichern.
  • Nichts im Park dalasssen und auch nichts mit nach Hause nehmen.

Zu guter Letzt

Der Besuch im Mount Revelstoke Nationalpark wird bestimmt einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Vergessen Sie nicht, Ihre Bekannten, Verwandten und Nachbarn mit den mitgebrachten Bildern an diesem Erlebnis teilhaben zu lassen.

Home

FAQ’s

Info

Kejimkujik Nationalpark

Riding Mountain Nationalpark

Gros Morne Nationalpark

Der Kluane Nationalpark – ein UNESCO Weltnaturerbe

Auf zum Kootenay Nationalpark

Schliesst Ihre Reiseplanung auch die USA mit ein?

Reisen Sie mit einer eTA Kanada anstelle des konventionellen Kanada Visum

eTA Kanada
Hier Klicken zur online eTA Kanada in Deutsch
top