Top 5 der besten Universitäten in Kanada

Posted in News

Wenn Sie vorhaben, im Ausland zu studieren und Ausschau halten nach den besten Universitäten, die sich auch noch am richtigen Ort befinden, können Sie die beste Universität in Kanada wählen. Das Land, das die Führung übernimmt und internationale Studenten mit offenen Herzen willkommen heißt, ist Kanada. Wenn Sie immer noch unsicher sind, ob Sie die kanadische Universität für Ihr Hochschulprogramm wählen oder nicht, dann lassen Sie uns zunächst verstehen, warum internationale Studierende immer die kanadischen Universitäten bevorzugen.

Bewerben Sie sich noch heute underhalten Sie Ihre eTA-Reiseerlaubnis per E-Mail!

Es gibt viele Gründe, die Studenten an kanadische Universitäten anziehen. Kanada zählt zu den Top-10-Orten der Welt und bietet das beste Bildungssystem. Ein weiterer wichtiger Grund für den Anstieg der internationalen Studierenden in Kanada sind die niedrigen Bildungskosten, die für die Studierenden, welche eine eingeschränkte finanzielle Unterstützung bekommen, auch von Bedeutung sind. Kanada gilt auch als der sicherste Ort der Welt, und Menschen aus aller Welt können in Kanada in Frieden leben. Menschen, die hier studieren, haben auch die Möglichkeit eine dauerhafte Staatsbürgerschaft und Arbeitserlaubnis zu erhalten. Wenn Sie hier studieren, geht es nicht nur darum, eine Ausbildung zu erhalten, sondern Sie können sich auch in Kanada niederlassen.

Wählen Sie die besten Universitäten in Kanada:

  1. McGill University: Die McGill Universität wurde 1821 gegründet und ist ein 198 Jahre altes Bildungsinstitut. Es ist eine der größten gemeinnützigen öffentlichen Hochschulen in Kanada. Es gibt viele bedeutende Absolventen, die ihren Abschluss an dieser Universität erworben haben. Der kanadische Schauspieler William Shatner, Justin Pierre Trudeau – der 23. Premierminister von Kanada, Leonard Cohen, ein beliebter Lyristin, Julie Payette, Gouverneurin von Kanada, Brenda Milner, Neuropsychologin, sind nur einige der Namen aus der Alumni-Liste. Mit dem 33. Rang der Welt hat es auch die beste Punktzahl internationaler Studierender und Hochschulstudenten in Bezug auf das Alumni-Netzwerk auf der ganzen Welt. Es hat auch eine andere Niederlassung in der Ste. Anne de Bellevue. Auch in Bezug auf die Anzahl der Studenten ist die Universität sehr groß, mit 24% internationale Studenten, 23% Absolventen und dem höchste Prozentsatz der Doktoranden in Kanada.

Sie sind sich nicht sicher,ob Sie sich für eine ETA bewerben können? Überprüfen Sie hier alle Voraussetzungen für den Erwerb der kanadischen Online-Reisegenehmigung.

  1. University of Toronto: Die Universität von Toronto steht seit Jahrzehnten auf der Bestenliste in den Top-Positionen in Kanada. Dies ist auch eine der ältesten Universitäten Kanadas und ihre Gründung liegt im Jahr 1827. Die Universität bietet viele Kurse an und zieht sowohl heimische als auch internationale Studenten an. Wenn Sie an dieser Universität studieren möchten, benötigen Sie eine sehr gute Ausbildung.

 

  1. University of Alberta: Es ist eines der am höchsten bewerteten Bildungsinstitute in Kanada und steht auf Platz 109 der Welt. Die Universität ist ein wirtschaftlicher Motor für Alberta. Die Universität wurde im Jahr 1908 gegründet und wird heute von Alberta Advanced Education anerkannt. Die Universität ist 111 Jahre alt und eine der größten gemischten Bildungseinrichtungen in Kanada. Die University of Alberta ist eine der besten Universitäten in Kanada, die sich in Edmonton, Alberta, Kanada befindet. Dort wird ein breites Angebot an Kursen angeboten mit mehr als 40.000 Studenten. Pflege, Technik und Archäologie sind die besten Lehrgänge dieser Universität.

 

  1. Queen´s University: Die Queen´s University wurde im Jahre 1841 gegründet und befindet sich in Kingston, Ontario, und nimmt den Platz 10 in Kanada ein. Dynamische Professoren, innovativer Unterrichtsmethoden und verschiedene Kurse sind nur einige Gründe, um sich für der Queen’s University zu bewerben. Der Campus der Queen’s University ist eine der faszinierendsten und auch die Tatsache, dass sich die Universität auf 99 Hektar Land befindet. Die Universität beherbergt 18 Herbergen, 6 Campusbibliotheken, Summer Hill, die neue Queens School of Medicine, Grant Hall, das Kingston General Hospital und das Roselawn House. So verfügt man über alle akademischen Infrastrukturen für ihre Studenten, und die internationale Studenten können Stipendien nutzen, um ihr Studium fortzusetzen.

 

  1. Die University of British Columbia (UBC): Die University of British Columbia ist im Vergleich zu den oben genannten Einrichtungen relativ neu, denn sie wurde im Jahr 1908 gegründet. Die Universität befindet sich in der Stadt Vancouver in British Columbia, einer der bemerkenswertesten Orte in Kanada. Eine Zweigstelle der Universität liegt in Kelowna. Der Hauptcampus von Vancouver ist von vielen Stränden umgeben und die Universität beherbergt auch zahlreiche Gärten. Auf dem Universitätsgelände finden Sie den ältesten und größten Garten, den Botanischen Garten der UBC. Die Universität verfügt über 56 Studiengänge und einen Anteil von 25% ausländischer Studierender. Die Größe des Campus beträgt 988 Hektar. Es gibt mehr als drei Berühmtheiten, welche diese der Universität abgeschlossen haben und die in den verschiedenen Ländern der Welt leben. MBA MS, BE / B. Tech, BBA sind die Hauptkurse der Universität und die Dauer all dieser Kurse beträgt meistens 1 bis 3 Jahre. Auf Grundlage Ihres Prozentsatzes bei der Zulassung sind Sie auch berechtigt ein Stipendium zu erhalten. Sie können sich leicht über ein Online-Bewerbungsformular aus jeder beliebigen Ecke der Welt für diese Universität bewerben. Sie müssen jedoch mindestens 70% erreicht haben, um hier zugelassen zu werden.

Siehe auch: Extrem-Abenteuer in Kanada: Gletscher-Kayaking

Andere populäre Universitäten in Kanada, insbesondere unter den ausländischen Studierenden, sind die University de Montreal, die Mc Master University, die University of Waterloo, die Western University, die University of Calgary, die University of Ottawa, die York University, Memorial University of New Found Land, die Carleton University, Dalhousie Universität. Alle diese Universitäten haben einen reichen historischen Hintergrund und viele berühmte Wissenschaftler, Schriftsteller, Techniker, Politiker, Ingenieure, Künstler und Ärzte haben hier ihre Karriere aufgebaut. Wenn Sie einer dieser Universitäten absolvieren, können Sie nicht nur in Kanada, sondern auch in der ganzen Welt besten Beschäftigungsmöglichkeiten finden.

Nun können Sie die beste kanadische Universität für Ihr weiteres Studium auswählen und online danach suchen, um mehr darüber zu erfahren. Jede dieser Universitäten hat jedoch ihre eigenen Zulassungsregeln und -bestimmungen. Sie müssen die Mindestkriterien für die Zulassung erfüllen, um die Chance zu erhalten. Um mehr über das Zulassungsverfahren zu erfahren, können Sie online danach suchen und sich direkt über deren offiziellen Internetseiten bewerben.

 

 

 

top